Vorbeugung - Beratung - Therapien

Psychologische Praxis Mikoteit

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie ist ein nützliches Sammelsurium an wissenschaftlich fundierten, spezifischen Techniken, um das Fühlen, Denken und Handeln in eine gewünschte Richtung zu beeinflussen. Die kognitive Verhaltenstherapie geht davon aus, dass Verhalten, Denken und Fühlen zu einem grossen Teil erlernt sind und somit bei Bedarf umgelernt werden können.

Die Verhaltenstherapie ist:

empirisch verankert: die theoretischen Grundsätze der Verhaltenstherapie werden mittels der wissenschaftlichen Psychologie auf Lebenstauglichkeit überprüft und entwickeln sich gemäss dieser Forschungsergebnisse weiter.

zielorientiert: zu Beginn der Behandlung setzten wir gemeinsam Therapieziele fest, an welchen sich unser weiteres Vorgehen orientiert.

problemorientiert: wir setzten direkt bei Ihrem aktuellen Anliegen an und stimmen die Verfahren, welche wir anwenden, individuell auf Sie und auf Ihr Anliegen ab.

transparent: wir streben ein gemeinsames Verstehen ihrer Problematik an, somit werden Sie über alle Schritte Ihrer Behandlung und über deren Zweck aufgeklärt.

handlungsorientiert: die Behandlung wird von Erfolg gekrönt sein, wenn Sie die während der Behandlung gelernten Strategien nach und nach in Ihren Alltag integrieren. Die Behandlung vollzieht sich somit nicht nur während den wahrgenommenen Sitzungen, sondern vor allem auch zwischen ihnen.

eine Hilfe zur Selbsthilfe: Rückfällen beugen wir vor, indem wir Sie zu Ihrem eigenen Berater, bzw. Therapeuten machen, denn es wird Ihnen während der Behandlung klar wie Sie sich künftig bei ähnlich gearteten Problematiken selber aus der Patsche helfen können. 

Schematherapie
Achtsamkeitbasierte Verfahren

Zurück

Copyright © 2017. All Rights Reserved.